Main Page
 
Die Vorlesung gliedert sich in zwei Teile. Der 1. Teil umfasst das Thema Prozessordesign. Wir beginnen mit boolescher Algebra, einfachen Addierern und Schaltkreisen, sowie Memory und Registern, um zum Ende des 1. Teils einen einfachen Prozessor mit Interrupts und Memory Management Unit (MMU) zu konstruieren.
Der 2. Teil behandelt den Aufbau von Betriebssystemen. Wir beschäftigen uns dort im Detail mit Speicherverwaltung, Scheduling, Inter-Process Communication (IPC), Prozessmanagement, Dateisystem und Treibern.
 
Organisatorisches
  • Termine: Montag, 8:30 - 10:00 Uhr, Mittwoch 8:30 - 10:00 Uhr
  • Beginn der Vorlesung: 16.04.2008
  • Beginn der ‹bungen: 28.04.2008
  • Nachklausur: 23.09.2008, 10:00 - 13:00 Uhr, HS 001-003, E1.3
News
  • Die Ergebnisse der Nachklausur sind online. Die Klausureinsicht findet am Di, 30.09.2008 von 16-17 Uhr im Geb. E1.3 SR328 statt.
  • Ein zus√§tzliches freiwilliges √úbungsblatt sowie Informationen zur zweiten Klausur wurden ver√∂ffentlicht.
  • Ein Blockschaltbild der DLX wurde zum besseren √úberblick √ľber die Implementierung zu den Unterlagen hinzugef√ľgt.
  • Die Richtlinien zur Klausurzulassung wurden an die neue Klausurenregelung angepasst.
  • Es wurde ein FORUM eingerichtet. Dort k√∂nnt ihr √ľber den Stoff der Vorlesung diskutieren.
  • Informationen zu √úbungen und Klausuren sind in den entsprechenden Bereichen zu finden.