Institut für Rechnerarchitektur
und Parallelrechner
Hauptseite
Inhalt
Das Hardware Design Praktikum richtet sich in erster Linie an Studentinnen und Studenten der Informatik und der Computer- und Kommunikationstechnik. Es werden grundlegende Kenntnisse in Hardware und über den Aufbau und die Arbeitsweise eines Rechners (RISC) vermittelt. Ein einfacher Rechner (MIPS) wird mit Hilfe von Xilinx-Design-Tools entworfen und auf einem FPGA-Board implementiert.

Grundlegende Kenntnisse im Design von Schaltkreisen (Addierer, Multiplizierer, etc.) werden vorausgesetzt. Kenntnisse aus der Vorlesung Systemarchitektur (Info II) bzw. der einschlägigen Literatur sind also ausreichend.

Das Praktikum findet täglich von 9-13 Uhr statt. In dieser Zeit müssen die Teilnehmer anwesend sein und das Design mit Hilfe der Xilinx Foundation Software erstellen. Um die Versuche in der vorgegebenen Zeit durcharbeiten zu können, ist eine gute Vorbereitung (sprich vollständige Durcharbeitung der Versuchsunterlagen) notwendig. Zu diesem Zweck sind zu jedem Versuch Hausaufgaben anzufertigen. Bei manchen Versuchen ist darüberhinaus eine Ausarbeitung erforderlich (wird vom Übungsleiter am Termin bekanntgegeben). Die Teilnahme am Praktikum erfordert also einen relativ großen zeitlichen Aufwand.

Organisatorisches
  • Termine: Montag - Freitag, 9:00 - 13:00 Uhr, Raum 323, Gebäude E1.3
  • Dauer: 07.09.2015 - 25.09.2015
  • Leistungspunkte: 6
  • Algemeine Hinweise: Hinweise.pdf
Aktuelles

Unterlagen zu Versuch 1
Unterlagen zu Versuch 3
Unterlagen zu Versuch 4
Unterlagen zu Versuch 9
Unterlagen zu Versuch 10